Last-Minute-Tickets

Nur noch drei Mal steht Alexander Mabros im Rahmen des Eventdinners "Schrecken im Sektgewölbe" im Wachenheimer Schloss Palais auf der Bühne - dann geht die erfolgreiche Produktion in die wohlverdiente Sommerpause. An "Hexennacht", dem 30. April 2015 sowie dem Feiertag am 1. Mai 205 und Samstag, 2. Mai 2015 begeistern Mabros und seine Kollegen ab 19:30 Uhr im Rahmen der spektakulären Geschichte rund um einen verschollenen Diamanten das Publikum. "Es ist jedes Mal aufs Neue schön, wenn wir dieses einzigartige Stück zum Leben erwecken", erzählt Mabros. "Die Mischung aus Schauspiel, Zauberei und Comedy macht uns Darstellern ebenfalls viel Freude - und das überträgt sich sehr schnell auf das Publikum." Abgesehen von erstklassiger Unterhaltung erwartet die Besucher ein Fünfgang-Menü der Spitzenklasse, von dem auch die Schauspieler manchmal ein wenig probieren können. "Leider steht man während der Show so unter Spannung, dass man nur wenig essen kann. Aber das, was ich kosten durfte, hat vorzüglich geschmeckt", schwärmt der Zauberkünstler.

Der Sommerpause, die in Wachenheim bis zum 16. Oktober dauern wird, fiebert Alexander Mabros trotz seiner Begeisterung für das Wachenheimdinner entgegen: "Es gibt so viel hinter den Kulissen zu tun, wir arbeiten an neuen Zaubertricks und planen für die kommende Saison einige Highlights", verrät er. "Außerdem möchten die meisten Gäste im Sommer verständlicherweise die lauen Abende irgendwo an der frischen Luft genießen, weshalb wir unseren Veranstaltungskalender natürlich entsprechend anpassen." Karten für die letzten drei Veranstaltungen von "Schrecken im Sektgewölbe - Das Wachenheimdinner" vor der Sommerpause sind unter www.eventdinner.com sowie telefonisch unter 01805 - 700 733 erhältlich.

 

MABROSMABROS

Showreel Video

  • „Was soll ich sagen? Sie haben uns einfach umgehauen!”
    Karsten P., Stuttgart
  • „Ihre Unterstützung und Ihr Engagement haben es uns möglich gemacht, den Stadtgeburtstag so erfolgreich zu gestalten.”
    Norbert Käthler, Stadtmarketing Karlsruhe
  • „Beeindruckende Show!”
    Fr. Olbert, Flörsheim / Main
  • „Der Auftritt war spitze. Wir haben nur positive Rückmeldungen und alle waren sehr begeistert!! Vielen Dank und bis zum nächsten Mal.”
    Judith Haag, Industrieverbände Neustadt
  • „The Best Act we had in the „Palace of Mystery” in a very long time!” ”
    Jules Lenier, Magic Castle Hollywood
  • „Ein geisterhafter Hexenmeister ”
    Margrit Haller-Reif, BT
  • „I like your stuff very much! A really cool Act ”
    Kevin James, Las Vegas
  • „Verblüffung löste sein eleganter Umgang mit dem Feuer aus. ”
    BNN
  • „Your unique approach to Magic is fascinating! ”
    Theo Dary, Paris
  • „...er verblüffte mit seiner perfekten Show... ”
    Rüsselsheimer Echo
  • „Willhelm Tell wird zum Magier! Varieté auf Friedrichsbauniveau ”
    A. Wolf, Kulturjournalistin
  • „[...] a wonderful character. [...] very themed. ”
    Sue-Anne Webster, Australia
  • „Ihre Gabe, mit Ihren fesselnden Zaubertricks zu begeistern, hat für gute Stimmung gesorgt. Vielen Dank auch für Ihre unterhaltsame Moderation. ”
    Kevin Kuranyi, Fußballnationalspieler
  • „It is so cool, you really made me believe in magic again! ”
    Yiang Jang, Texas
  • „That was fascinating! I enjoyed it so much!”
    Dr. Claus, Schweden
  • „Die Moderation: Erste Sahne. Der Taschendieb: Unfassbar. Aber mein Highlight: Alexander Mabros, der wandlungsfähigste Zauberer von allen!”
    Rainer Elsen, Bergisch Gladbach
  • „Sie haben uns köstlich unterhalten und alle Erwartungen übertroffen. Schade, dass der Abend so schnell vorbei war. Bis zum nächsten Mal! ”
    Emma Ziehr, Pepperl & Fuchs
  • „Die Unterhaltung durch Herrn Mabros war sensationell! Ich habe nur positive Rückmeldungen erhalten!1”
    Sabrina Grether, BBBank eG